Monday, November 07, 2005


2. Tag

So gegen 7 Uhr israelischer Zeit begann unser zweiter Tag in Israel. Nach dem wir geduscht hatten und gefruehstueckt hatte ( israelische Marmelade is gaaaanz anders als Deutsche ) begaben wir uns auf den Weg zur Kibbuzvermittlung. Zum Glueck war diese nur drei Blocks von unserer Jugendherberge entfernt. Dort bekamen wir das Angebot, unseren Aufenthalt in Galilea zu verbringen. Genauer gesagt im Kibbuz Ein-Gev, 23 Kilometer von Tiberias entfernt, direkt am See Genezareth. Mit der Aussischt auf Arbeit auf einem Fischerboot sagten wir zu. Da wir noch etwas Zeit hatten verstauten wir unser Gepaeck in einem Schliessfach im Youth Hostel und erkdundeten Tel-Aviv.

Nach dem wir einen fuer diese Region typischen Markt besucht hatten gabs erstmal Mittagessen in Form eines Pita und Salat! Danach gingen wir am Strand entlang zurueck zum Hostel und checkten aus.

Nun ging es per Bus durch die ueberfuellten Strassen von Tel-Aviv zum Busbahnhof. Anfangs war uns schon mulmig zu mute da man ja schon viel ueber israelische Busse gehoert hat, im Endeffekt war aber alles halb so schlimm. Am Busbahnhof wurde unser Gepaeck einer weiteren intensiven Kontrolle unterzogen und danach konnten wir endlich per Bus nach Tiberias fahren. Im bus passierte nichts aussergewoehnliches, ausser das ein Typ der vor Christian sass mehrmals Kotzen musste! Ausser uns benutzten vor allem Soldaten die Busverbindung, alle in voller Montur inklusive M16 Sturmgehwehr! Da werden wir uns noch dran gewoehnen muessen.

In Tiberias angekommen warteten wir 1 1/2 Stunden vergeblich auf den Bus, und nahmen uns dann ein Taxi.

Im Kibbuz angekommen wurden wir herumgefuehrt, lernten die anderen Voluntaere kennen und assen zu Abend. Nun sizten wir hier und schreiben diesen Artikel. Gleich werden wir noch mal in den Pub des Kibbuz gehen und dann ab ins Bett, voller Vorfreude auf den morgigen Tag!

Shalom an alle!
Alex und Christian

4 Comments:

At 1:36 PM, Anonymous Silas said...

Hi Ihr 2,
hehe ich bin erster =p
schön zu hören das ihr jetzt endlich da seid, hört sich cool an (meine mom nervt mich voll das ich das auch machen soll). könnt ihr auch photos posten ? wenn ja macht das endlich mal ich will bilder vom See !!!!
und ein photo von christian mit einer aktuellen tageszeitung als nachweis das ihr wirklich da seid =p

 
At 11:24 PM, Anonymous stefan said...

hey alex, das klingt ja nach einer menge neuer erfahrungen. ich wünsch euch viel spass. bin auch auf fotos gespannt!

 
At 1:11 AM, Anonymous Dennis said...

eyh gude, wie?

also hört sich ja alles recht spannend an: andere marmelada, m16, falschgeld, busfahren in tel aviv, usw.! nervenkitzel³! gibt es denn auch alkohol im pub? oder ist das so en saft-pub ;)? würde mich auf jeden fall auch über einige fotos freuen. wie kommt ihr eigentlich dazu, jeden tag hier rein zu schreiben? internet-café im kibbuz oder heimlich papis satelliten-telefon geklaut? ;D was kostet das denn da so pro stunde? also ich hoffe, ihr habt weiterhin noch viel spaß und dass ihr mit der wahl des kibbuzes (?) die richtige entscheidung getroffen habt.

tschö mit ö
dennis alias zividepp

 
At 12:07 PM, Anonymous Eva said...

an alex: mail zurück,danke für sms,retour geht leider nicht ohne dass du verarmst.

 

Post a Comment

<< Home