Monday, November 14, 2005

Tag 7 und 8

Also erstmal danke fuer all eure Kommentare, freut mich das der blog doch ein paar leute erreicht.
Sonntag, 7ter Tag
Heute sollte ich also meine erste Erfahrung auf einem Fischerboot sammeln. Um 5.00 stand ich auf, ass eine Pita und machte mich auf den Weg zum Hafen. Dort wartete ich fast ne ganze Stunde auf die anderen Fischer. Als die dann endlich eingetrudelt waren ( 2 Thailaender, zwei Israelis ) hiess es "Leinen los" und ab auf den See Genezareth. Das Schiff ist ein kleiner Fisch Trawler, das heisst er hat einen Kran um das sehr lange Netz aus dem Wasser zu ziehen. Hinter dem Trawler haengt ein Beiboot, dort werden die Fische eingefroren und gelagert. Das Fische fangen ging folgendermassen von statten: Der Kapitaen merkt durch sein Echolot das unter ihm Fische sind. Der Matrose muss Plastikbecher aus dem Boot werfen um die Stelle zu markieren wo die Fische entdeckt wurden. Dann wird das Beiboot losgemacht ( ein Thai bleibt da drinn ) und auch das Netz wird, da es an Boot und Beiboot angebracht ist, ins Wasser gebracht. Der Trawler faehrt dann eine Runde bis er wieder beim Beiboot angekommen ist, dann wird das Netz eingeholt bis die Fische an der Oberflaeche ankommen, Zu diesem Zeitpunkt sind sie immer noch im Netz. Dann muss jemand ( meine Aufgabe ) mit einem Koecher die Fische vom Netz ins Beiboot schmeissen, dort werden sie ins Kisten gepackt und mit Eis abgepackt, sodass sie Frisch bleiben.
Also is schwer das so zu erklaeren, hoff ma ihr wisst ungefaehr wie das so abgeht. Am Sonntag hatten wir Glueck und haben durch zwei mal Netz auswerfen so viele Fische gefangen das wir um 13.00 uhr schon wieder im Hafen waren. Dort muss dann der Fisch gewaschen, wieder in Kisten gepackt und dann im Lageraum mit Eis vermischt abgestellt werden. Am Sonntag war ich um 14.40 mit der Arbeit fertig, dann hab ich meine Arbeitsklamotten gewaschen und ein bisschen gedoest. Dann kam Christian von der Arbeit und wir haben Bier gekauft und sind Essen gegangen. Danach haben wir mit den anderen Bier getrunken und um 12 war ich dann auch schon ein alter Sack, 20 Jahre is aaaaalt! Bin dann schnell schlafen gegangen weil ich heute auch um 6 aufstehen musste.

Montag, 8ter Tag
Da ihr ja jetzt wisst wie ich so Arbeite kann ich euch fuer heute nur sagen das ich heute halt nich so viel Glueck hatte und wir mussten 5 mal die Netze auswerfen mussten. hab von halb sieben bis halb 5 gearbeitet, also 10 Stunden. War ne krasse Knechtung aber das Fischen macht mir wirklich sau Spass, is immer spannend wenn das Boot rumfaehrt, alle am chillen sind und dann der Kapitaen anfaengt rumzuschreien weil er Fische gefunden hat, is irgendwie ziemlich spannend. Ausserdem hatte ich immer Glueck mit dem Wetter, also is draussen Arbeiten cool.
Jetzt hab ich geduscht und hoff das ich bald Abendessen bekomme. Hab amich sehr ueber die Geschenke gefreut und auch ueber die SMS, hat mich echt gefreut, weil mir doch alle ganz schoen Fehlen, vor alem an meinem Geburtstag.

Heut abend gehen wir Billiard spielen und ich geh ma frueher schlafen, damit ich ma laaenger als 4 Stunden schlafen kann. Wen wir mal einen Tag nicht Posten liegt das an der Arbeit und an den anderen die den PC blockieren, also sorry aber manchma muessen wir halt zwei Tage an einem Posten. Hoffe euch gehts allen so gut wie uns hier.
Also, Masseltov und alles Gute, Alex

6 Comments:

At 8:52 AM, Anonymous Eva said...

Happy birthday too you, happy birthday too you, happy birthday liebster alex... bis nachher -weitersing- :)

 
At 9:01 AM, Anonymous jan said...

yo auch von mir alles gute zum burtzeltag

macht ihr eigentlich acuh was anderes außer arbeiten und bier trinken?...da hättet ihr auch hier irgendwo aufn bau gehn können :)

 
At 9:23 AM, Anonymous Silas said...

HAPPY BIRTHDAY TOO YOU
alles liebe, gute, tolle, feine zu deinem geburtstag und mögen alle deine wünsche in erfüllung gehen

 
At 1:26 PM, Anonymous Benedikt said...

Alles alles Gute nachträglich Alex .. ich sag jetzt nicht "hoffentlich habt ihr schön gefeiert" denn: ihr trinkt ja eh nur die ganze zeit bier. :D Lese das Blog übrigens sehr gerne, also schön weiter schreiben. Das Fischen macht bestimmt Spaß... Harrr Harrr

 
At 2:37 PM, Anonymous Tobi M said...

gude junge. mir ist mal der gedanke gekommen auf eure seite zu schauen. klingt alles ziemlich cool. hoffe mal es bleibt auch so. bis denne, tobi

 
At 10:31 AM, Anonymous Eln said...

wow,ich hab tatsächlich rausgefunden,wie man euch auch zurückschreiben kann!!!
Ja ,mh,also ich beneide euch natürlich tierichst obwohl es doch auffällig is das wir bis jetz nur was über deinen Posten (alex) aber nich über deinen (christian)-ha,viel zu anstrengend ey-erfahren haben..also arbeitest du (christian) immer in der Küche/Restaurante oda was?uuund,glaubt ihr,dass ihr viel Hebräisch lernen werdet oda eher Englisch labert...
ich finds übrigens echt super,das ihr anscheinend über jeden TAg berichten wollt um uns arme würstchen hier an eurem Spass teilhaben zu lassen!
und jetzt:News aus Rödermark:letzte Woche irgendwann wurden 250kg Haschisch in Rödermark+Seligenstadt und anderen Käffern(dietzenbach glaub ich war mal nuicht dabei) sichergestellt..keine Ahnung WER aus Rödermark bzw. wo und so.na ja ,dachte s interessiert euch
Also Genossen auf bald.

 

Post a Comment

<< Home